Painting Class in Hamburg by Georg Damm aka 'Georc'

Hey folks!

I would like to announce a next painting class by a great painter. It´s not one of us, but a good friend mine. I would be there if enough people comes to together and it would be nice to meet one or to followers from our blog there.
I´m talking about Georg Damm aka GeOrc. It´s not his first painting class. I visited one by him in the end of 2012. It brought me a lot of steps forward with my painting skllis. Since there he has a new workshop concept and looking forward to see it :) Two moth ago Markus and he did a painting class together in Munich. You can find a review about HERE.
If you have any questions or want to join the painting class contact me on barfrau@5-th-dimension.com or go to the www.tabletopworld.de.
It would be a pleasure for me to see you there!

best

Siggi

Hallo zusammen!

Hiermit möchte ich den Workshop eines großartigen Malers ankündigen. Es ist diesmal nicht einer von uns, aber ein guter Freund von mir. Wenn wir genug Leute zusammen bekommen werde ich auch da sein und es würde mich freuen wenn vielleicht den ein oder anderen Follower unseres Blogs dort zu treffen.
Die Rede ist von Georg Damm aka GeOrc. Es ist nicht sein erster Workshop. I besuchte Ende 2012 einen von ihm hier in Berlin. Es brachte mich damals einige Schritte weiter was meinen Malstil angeht. Seit damals hat sich sein Workshop Konzept auch geändert und ich kann es kaum abwarten dieses dann zu sehen :) Vor zwei Monaten hatten Markus und er einen Workshop in München zusammen. HIER kannst du ein Review davon finden. 
Wenn ihr irgendwelche Fragen habt oder euch anmelden wollt, dann kontaktiert mich unter barfrau@5-th-dimension.com oder direkt auf www.tabletopworld.de.
Es wäre mir eine Freude euch dort zu sehen! 

viele Grüße 

Siggi

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




Hallo Freunde des gepflegten Blendens und jene die es werden wollen, Florian aka Tuffskull hat sich die Mühe gemacht mich in den Norden nach Hamburg zu holen. Nach zig Jahren wird es daher mal wieder einen Workshop geben. Pinsel, Modelliertool und natürlich die geliebt und gefürchtete Peitsche sind bereit euch im Rahmen dieses Workshops vom Umbau und modellieren mit Greenstuff über Wet-in-Wet bis zum klassischen Layerblending alles beizubringen, was es braucht um Tabletop Miniaturen ordentlich in Szene zu setzen. Seid Ihr bereit für ein Wochenende voller Freud und Leid? Dann freu ich mich mich auf Eure Teilnahme!
Das ganze findet statt:

Vom 28.11.-01.12.2013 (Freitag bis Sonntag)
in der:

Wu Dao Schule für traditionelle Kampfkunst in Hamburg Horner Weg 282 22111 Hamburg

http://www.wudao.de/

Teilnehmeranzahl: Es stehen insgesamt max. 22 Teilnehmerplätze zu Verfügung (mehr ist leider aus didaktischen Gründen nicht möglich). Mindestteilnehmeranzahl: 15!

Der Workshop ist für Anfänger und Fortgeschrittene. Es wird jeder nach seinen individuellen können gefördert, so dass am Ende jeder mit einem maximum an neuen Techniken den Workshop verlässt! Anfänger sollten bereits schon erste Erfahrungen im Malen gesammelt haben. Ein Workshop bei Roman und Raffa ist hier durchaus sehr von Vorteil!

Workshopmini




Programm:
Freitag: 17:00 - 18:00 Uhr Aufbauen, Vorstellung, Einleitung 18:00 - 20:00 Uhr Entgraten, Basing, Posing
20:00 - 23:00 Uhr Umbau und Modellieren
Samstag:
09:00 - 10:00 Uhr Grundieren
10:00 - 12:30 Uhr Blending I Theorie und Praxis
12:30 - 13:00 Uhr Mittagspause
13:00 - 14:00 Uhr Zenitales Licht Theorie und Praxis und Blending II
14:00 - 15:00 Uhr Exkurs Farbgestaltung / Farbtheorie
15:00 - 19:00 Uhr Blending III
19:00 - 20:00 Uhr Abendessen
20:00 - OPEN END freies weiteres Gestalten der Miniatur


Sonntag:
10:00 - 12:30 NMM Silber -> Blending IV
12:30 - 13:00 Mittagspause
13:00 - 15:00 NMM Gold -> Blending V
15:00 - 16:00 Optional, Effekte
16:00 – Abbau


Je nachdem wie es der Zeitplan erlaubt, werde ich auf Effekte wie Freehands, Blut, Weathering, Basing etc. eingehen

Die Zeiten gelten nicht als fix und festgeschrieben ... ein fliessender Ablauf ist geplant.

Was zur Verfügung steht:

1.) 22 Malplätze
2.) Sanitäre Anlagen sind vorhanden.
3.) Namensschilder für die einzelnen Teilnehmer werden gestellt
4.) Die zu bemalende Miniatur
5.) Basingmaterial
6.) Patafix zum Fixieren der Mini


Was mitzubringen ist:

- Wasserbecher
- Pinsel: Standard, Detail Brush
- Farben: nach möglichkeit folgende Farben oder vergleichbare ÄquivalenteFarbliste Wichtig!!! Wer die Farben hat TOP! Wer mit anderen Farben malt oder malen will, geht auch, ist aber nen ticken schwieriger.
- Wet Palette z.B. von www.fantasyladen.de
- Stift und Notizblock
- Schreibtischlampe (bzw. Architektenlampe) mit Tageslichtglühbirne!
- Verteilerkabel (falls möglich)
- Greenstuff und Werkzeug (wer modellieren möchte)
- Leim, Sand, Steine, also alles was ihr selbst zum basen eurer Mini verwenden wollt.
- Bastelsachen zum Entgraten und Stiften (Messer, Schleifpapier (400er), Handbohrer, Draht, Sekundenkleber)
- Korken
- Grundierspray schwarz und weiß, es wird auch welches gestellt aber um einen möglichst schnellen Grundierungablauf sicherzustellen bin ich drauf angewiesen das möglichst viele ihr eigenes Grundierspray mitbringen

Bitte lest die Liste aufmerksam durch und hab die Sachen dabei, da wir diesmal nicht in einem Shop gastieren, wo man fehlende Sachen nachkaufen kann! Da ich bei all meinen Workshops seit jeher eng mit dem FUNtainment zusammenarbeite, gibt es von nun an die Möglichkeit, fehlendes Workshopmaterial bei Peter zu bestellen und ich habe das Zeug dann zum Workshop im Gepäck. Im Rahmen dieses Event-Spezial-Deals gibt es einmalig 15% Rabatt und ihr spart natürlich Porto und Verpackung. Bezahlt wird per Vorkasse und Überweisung. Wer also noch Material, wie Figurenhalter, Wet-Palette, Farben, Pinsel etc. für den Workshop in benötigt kann mir gerne eine PN schicken und ich bearbeite das dann und leite das weiter!

Kulinarische Versorgung:

wird noch geklärt

Unterkunft:

Interessenten können vor Ort im Dojo übernachten. Bitte hierbei an Schlafsack und Isomatte denken. Pro Übernachtung fallen 8 EUR als kleiner Unkostenbeitrag an (für das Wochenende also 16 EUR). Hierin ist die Nutzung der Duschen enthalten. Bitte bei der Anmeldung Bescheid geben, ob ihr vor Ort übernachten wollt!

Unkostenbeitrag und finanzielle Abwicklung:

110.- €

Es wird gebeten sich nur verbindlich anzumelden! Nachdem sich mindestens 15 Teilnehmer auf der Liste eingefunden haben, bekommt jeder eine Zahlungsaufforderung per PN (oder e-mail), mit den nötigen Kontodaten und einem Stichtag. Sobald ich die Bezahlung bemerkt habe, wird der Name des Teilnehmers grün erscheinen, die Teilnahme ist somit gesichert. Sollte die Bezahlung bis zum Stichtag nicht bezahlt worden sein, findet sich der Name des „Nichtzahlers" ganz hinten auf der Nachrückerliste wieder. Den Stichtag erfährst Du in der Zahlungsaufforderung. Sollte ein Teilnehmer 3 Wochen vor der Veranstaltung oder noch kurzfristiger absagen, behalte ich die Hälfte der bezahlten Teilnahmegebühr ein, denn es ist sehr schwer so kurzfristig Nachrücker zu nominieren, da sich diese dann meist schon Ihrem Schicksal ergeben und das Wochenende verplant haben.

Minderjährige:


Diese können nur mit Einverständniserklärung ihrer Eltern teilnehmen. Ein entsprechendes Schreiben ist diesbezüglich mitzubringen!

Haftung:

Als Veranstalter des Workshops übernehmen wir keine Haftung für Personen- und Sachschäden. Ein "gepflegter Umgang" versteht sich denke ich von selbst.

zum Schluß

Sollten wir irgendetwas übersehen haben, dann stellt hier Eure Fragen. Wir versuchen, sie ausreichend zu beantworten und fehlende Infos hier nachzutragen!


So dann auf zum fröhliches Plätzebuchen Gruß GeOrc

No comments:

Post a Comment