Painting Class mit Georg Damm aka GeOrc in Munich!

Hey folks! 

Georg aka GeOrc is a good friend of mine and Malekith and so it´s a pleasure for me to announce this painting class. He won a lot of Golden Demons with his awesome Blending and color skills and has a lot of experience about our lovely hobby. One year ago I participated the painting class by myself in Berlin, and until now I benefit from this. I would say, my Blendings are better since this weekend and my understanding for NMM did huge steps forward :) 

Would you like to learn more about a clean blending style and will join us from the 13.9.-15.9. at the weekend in Munich, contact Georg in his post on www.tabletopwelt.de or Malekith or me here in the 5-th-dimension under info@5-th-dimension.com or leave a post here. For all 'international' follower how are interested, ask us and we will chat with Georg about sense or nonsense about a participate on his german painting class.Hope to meet you there and here is the original announcement:

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo Freunde des gepflegten Blendens und jene die es werden wollen,

zusammen mit Markus Unterharrer aka Malekith und Siggi Hauke aka barfrau48 konnte ich einen Malworkshop in meiner früheren Heimat München organisieren. Nach langer Zeit zieht es damit meinen Pinsel und Peitsche mal wieder in den Süden, um die hohe Kunst streifenfreien Malens zu Lehren. Also zieht Eure Dirndl und Lederhosen an und findet Euch ein zum Klassiker der Workshops, der sich rund um das zentrale Thema des Miniaturenmalens dreht: BLENDING. Ein Wochenende voller Freud, Leid und Bier sei Euch gewiss. Ich freu mich auf Eure Teilnahme!

Das ganze findet statt in der:
Rauchstr. 17, 81679 München

Teilnehmeranzahl: 
Es stehen insgesamt max. 22 Teilnehmerplätze zu Verfügung (mehr ist leider aus didaktischen Gründen nicht möglich). Mindestteilnehmeranzahl: 15!

Der Workshop ist für Anfänger und Fortgeschrittene. Es wird jeder nach seinen individuellen können gefördert, so dass am Ende jeder die Technik des Blendens beherrscht! Anfänger sollten bereits schon erste Erfahrungen im Malen gesammelt haben. Ein Workshop bei Roman und Raffa ist hier durchaus sehr von Vorteil!

Workshopmini:




Programm:

Freitag:
17:00 - 18:00 Uhr Aufbauen, Vorstellung, Einleitung
18:00 - 20:00 Uhr Entgraten, Basing / Grundieren
20:00 - 23:00 Uhr Blending I Theorie und Praxis

Samstag:
09:00 - 10:00 Uhr Blending I (Rest vom Vortag)
10:00 - 12:30 Uhr Zenitales Licht Theorie und Praxis und Blending II
12:30 - 13:00 Uhr Mittagspause
13:00 - 14:00 Uhr Gesichter malen
14:00 - 15:00 Uhr Exkurs Farbgestaltung / Farbtheorie
15:00 - 19:00 Uhr Blending III
19:00 - 20:00 Uhr Abendessen
20:00 - OPEN END freies weiteres Gestalten der Miniatur / Exkurs GreenStuff

Sonntag:
10:00 - 12:30 NMM Silber -> Blending IV
12:30 - 13:00 Mittagspause
13:00 - 15:00 NMM Gold -> Blending V
15:00 - 16:00 Optional, Effekte
16:00 – Abbau

Je nachdem wie es der Zeitplan erlaubt, werde ich auf Effekte wie Freehands, Blut, Weathering, Basing etc. eingehen.  Die Zeiten gelten nicht als fix und festgeschrieben ... ein fliessender Ablauf ist geplant.

Was zur Verfügung steht:
1.) 22 Malplätze
2.) Sanitäre Anlagen sind vorhanden.
3.) Namensschilder für die einzelnen Teilnehmer werden gestellt
4.) Die zu bemalende Miniatur
5.) Basingmaterial
6.) Patafix zum Fixieren der Mini

Was mitzubringen ist:
- Wasserbecher
- Pinsel: Standard, Detail Brush
 - Farben: nach Möglichkeit folgende Farben oder vergleichbare Äquivalente:
Bleached Bone * Skull White * Chaos Black * Dark Sea Blue (Valejo Model Colour) alt. Hawk Turquoise Liche Purple * Blood Red Scorched Brown * Dwarf Flesh * Gloss Vanish Dark Flesh * Red Gore * Graveyard Earth Bubonic Brown Codex Grey * Fortress Grey * Golden Yellow * Snakebite Leather * 
 Optional: Dark Angels Green Goblin Green Tamiya Clear Red
Wichtig!!! Wer die Farben hat TOP! Wer mit anderen Farben malt oder malen will, geht auch, ist aber nen ticken schwieriger.
- Wet Palette z.B. von www.fantasyladen.de
- Stift und Notizblock
- Schreibtischlampe (bzw. Architektenlampe) mit Tageslichtglühbirne!
- Verteilerkabel (falls möglich)
- Greenstuff und Werkzeug (wer modellieren möchte)
- Leim, Sand, Steine, also alles was ihr selbst zum basen eurer Mini verwenden wollt.
- Bastelsachen zum Entgraten und Stiften (Messer, Schleifpapier (400er), Handbohrer, Draht, Sekundenkleber)
- Korken
- Grundierspray schwarz und weiß, es wird auch welches gestellt aber um einen möglichst schnellen Grundierungablauf sicherzustellen bin ich drauf angewiesen das möglichst viele ihr eigenes Grundierspray mitbringen.

Bitte lest die Liste aufmerksam durch und hab die Sachen dabei, da wir diesmal nicht in einem Shop gastieren, wo man fehlende Sachen nachkaufen kann!

Anmerkungen Malekith:

Übersichtskarte :
Zwecks Einkaufen, Verpflegung und Anreise habe ich (Malekith) HIER mal eine Übersicht gestaltet.
Anreise:
Werde am Freitag ab ca. 14:00 Uhr fest vor Ort sein. Wenn jemand früher kommen möchte, bitte bescheid geben. Parkplätze sind umsonst überall am Straßenrand in der Umgebung und direkt vor Ort. Sollte eigentlich nie ein Problem sein.
Schlafplätze:
Kann vor Ort 5-8 Schlafplätze organisieren. Ist jetzt kein Hotel aber man kann die Tage das gut überstehen, denke ich . Bitte bringt euch alle Schlafsack, Decken, Kissen oder so selber mit. Bäder sind zwei bzw. mehr oder weniger auch drei vorhanden. Dabei auch nochmal den Hinweis bitte selber auch an Handtücher denken. Sonst natürlich auch an das denken was ihr sonst braucht Zahnbürst, Duschgel, etc. Auswärtige und diejenigen die sich zuerst melden haben natürlich Vorrang.
Getränke:
Gilt jeder soll und kann sich wie er will eindecken. Falls jeamand will ich werde vor Ort Helles, Weissbier und Alkohlfreies Weissbier für je 90 Cent anbieten und alle alkohlfreien Getränke (Spezi, Zitronenlimo, Apfelschorle, Mineralwasser) für 40 Cent. Ich werd dazu eine Liste für euch bereitlegen und am Sonntag abkasieren (bitte halbwegs passend) oder wenn ihr wollt könnt ihr es auch direkt zahlen.
Kaffee:
Wäre ich froh, wenn sich da jemand drum kümmert. Maschine ist vor Ort, aber ich als nicht Kaffeetrinker hab da einfach nicht so wirklich Ahnung. Letztes mal war dann so die dritte Kanne glaube ich dan trinkbar.
Verpflegung:
Es gibt vor Ort eine Küche inkl. Kühlschränke und Gefrierfächer, sowie auch wenn nötig eine Industrieküche. Frühstück Würde für alle die vor Ort schlafen bzw. auch generell anbieten für alle Frühstück einzukaufen inkl. Sandwitchtoast usw. Würde einfach eine Pauschale von 6 Euro verlangen für das Wochenende und bitte vorher bscheid geben.
Mittag- & Abendessen Freitag Abend: Selbstversorger Samstag Mittag ca.13.00 (60 min.), Samstag Abend & Sonntag Mittag (wenn nötig/machbar): Beim Lieferservice bestellen, werd verschiedene Lieferservice auslegen, aber denke macht am ehesten Sinn bei max. zwei verschiedenen zu bestellen. Ansonst steht es auch jedem frei sich selbst zu versorgen z. B. Tiefkühlpizza, selbst was kochen, Essen gehen,...
Tischdicke: 
3,5 cm
Mehrfachstecker & Verlängerungskabel: 
Ich hoffe das ihr daran denkt, zumindest teilweise!
Handynummer:
Falls jemand meine Handynummer braucht kann er sie per mail erfragen.



Unkostenbeitrag und finanzielle Abwicklung:
110,- € 

Es wird gebeten sich nur verbindlich anzumelden! Nachdem sich mindestens 15 Teilnehmer auf der Liste eingefunden haben, bekommt jeder eine Zahlungsaufforderung per PN (oder e-mail), mit den nötigen Kontodaten und einem Stichtag. Sobald ich die Bezahlung bemerkt habe, wird der Name des Teilnehmers grün erscheinen, die Teilnahme ist somit gesichert. Sollte die Bezahlung bis zum Stichtag nicht bezahlt worden sein, findet sich der Name des „Nichtzahlers" ganz hinten auf der Nachrückerliste wieder. Den Stichtag erfährst Du in der Zahlungsaufforderung. Sollte ein Teilnehmer 3 Wochen vor der Veranstaltung oder noch kurzfristiger absagen, behalte ich die Hälfte der bezahlten Teilnahmegebühr ein, denn es ist sehr schwer so kurzfristig Nachrücker zu nominieren, da sich diese dann meist schon Ihrem Schicksal ergeben und das Wochenende verplant haben.

Minderjährige: 
Diese können nur mit Einverständniserklärung ihrer Eltern teilnehmen. Ein entsprechendes Schreiben ist diesbezüglich mitzubringen!

Haftung: 
Als Veranstalter des Workshops übernehmen wir keine Haftung für Personen- und Sachschäden. Ein "gepflegter Umgang" versteht sich denke ich von selbst.

zum Schluß:  Sollten wir irgendetwas übersehen haben, dann stellt hier Eure Fragen. Wir versuchen, sie ausreichend zu beantworten und fehlende Infos hier nachzutragen!

Gruß

Georg

2 comments:

  1. hallo eine Frage?
    weißt Du zufällig jemanden der vielleicht Malworkshops im Raum Frankfurt am Main / Hessen durchführt ? für eine Info wäre ich Dankbar

    ReplyDelete
  2. Wenn du einen Raum und Leute hast die teilnehmen, würde gerne einen Workshop abhalten.

    ReplyDelete