Der zweite 5th Dimension Workshop mit Simon Elsen




Aloah Painteholics,

Es ist soweit, es ist soweit! Der zweite 5th Dimension Workshop im Trierer Raum steht ins Haus. Ein Jahr nach dem ersten Workshop ist es wieder auf den September gefallen.  Nach fast zehn selbst besuchten Workshops und über 10 Jahren Malerfahrung fühle Ich mich bereit das Wissen weiterzugeben :) Es wird ein solider, gut strukturierter Workshop sein, in dem ich euch Schritt für Schritt das Bemalen von qualitativ hochwertigen Spielfiguren und Vitrinenmodellen nahebringen möchte. Der Workshop wird von Samstag bis Sonntag gehen und umfasst alles vom Malen von Haut, Leder, Metall, Effekten wie Blut, Schleim, Schnee etc bis hin zum Basebau und Finish.
Der Workshop wird in meiner Heimatstadt


Trier

stattfinden und in unserem Lokalen Shop abgehalten.

1. Termin und Örtlichkeit
2. Kursinhalt über das Wochenende
3. Materialliste
4. Anreiseinformationen
5. Infos zur Unterkunft und Verpflegung
6. Minderjährige und Haftunsausschluss
7. Zur Anmeldung und finanziellen Abwicklung
8. Teilnehmerliste



1. Termin und Örtlichkeit

Wann?

Workshop 
Sa und So
28. September 2013 ~ 29. September 2013
Beginn, Samstag, 28.09.2013: 9:30 Uhr
Ende, Sonntag, 29.09.2013: ca. ~18:00Uhr

Workshop Miniatur 
















Wo?
Spielbar Trier
Walramsneustrasse 2b
54290 Trier

Spielbar Trier

tel: 0651 - 9926649
mail: info@spielbar-trier.de

Um genauere Eckdaten zur Örtlichkeit/Anreise zu sehen empfehle ich Google Maps zu nutzen und die obige Adresse dort einzugeben - hier dazu der Link: Google Maps

Was?
Mein Ziel ist es euch den Schritt in die Vitrinenmalerei zu ermöglichen und gleichzeitig eine zufriedenstellende Arbeitsgeschwindigkeit beizubringen. Neben den soliden Grundlagen wie Farbtheorie, Lichttheorie, Motivationsfindung, Komposition/ Kontrast zeige ich euch Techniken wie ihr schnell gute Ergebnisse erzielt und gebe euch den ein oder anderen „Secret Move“ an die Hand wie ihr euren Miniaturen den „Profi Look“ gebt. Kleine feine Sachen die ich euch zeigen werde, so wie sie mir gezeigt worden sind :P Dazu gibt es die Möglichkeit Feedback zu euren bereits fertigen oder in Arbeit befindlichen Miniaturen zu bekommen um auch noch den letzten Rest aus ihnen rauszuholen. Oben drauf gibts noch ganz viel Spass, nette Gespräche und den konstruktiven Austausch den so ein Workshop mit sich bringt.

Referenzen
Hier könnt ihr euch meine CoolMiniOrNot Gallery ansehen : CMON 
Hier ist meine Flickr Gallery : Flickr
Meine "About Me" Seite, hier auf 5th Dimension: About Me
Golden Demon Bericht von Games Workshop: Golden Demon Training

Wer sich speziell zum Thema OSL oder Weathering nach mir erkundigen möchte kann das auch bei Games Workshop tun: Weathering und OSL

Wieviel?
Der Workshopunkostenbeitrag  setzt sich aus Arbeit vor Ort und im Vorfeld, evtl. Raummiete, Anreise- und Materialkosten zusammen. Der Workshop richtet sich in erster Linie an Anfänger und Fortgeschrittene die den Sprung in die Vitrinenmalerei wagen wollen. :P Traut euch - Übung macht den Meister. Natürlich sind auch alte Hasen der Kunst gern gesehen wenn sie einfach ein Wochenende lang gemütlich mit uns malen und Spass haben wollen.

Die Kursgebühr pro Teilnehmer für alle beide Tage (Sa und So) beträgt 85,00 EUR. Kosten der Workshopsminiatur inklusive.Wer sich zusammen mit einem Kumpel anmeldet sichert sich und seinem Kollegen jeweils 10 Euro Rabatt.

Wieviele?
Maximal 16 Teilnehmer. Aufgrund der Intensiven Betreuung und des vorhandenen Platzes kann ich leider nicht mehr Plätze anbieten.



2. Kursinhalt über das Wochenende

Hier kurz und knapp welche Themen wir an diesem Wochenende näher betrachten wollen. Die Workshop Miniatur ist der Plastik Chaos Magier von Games Workshop, da er ideal zum Anwenden des gelernten Kursinhalts ist.



SAMSTAG
9.30 - 10.30 Uhr      Aufbauen, Vorstellung, Einleitung
10.30 - 12.00 Uhr     Vorbereitung: Basebau, Entgraten, Grundieren
12.00 - 12.30 Uhr     Zenitales Licht Theorie, Kontrast, Blending Theorie
12.30 - 14.00 Uhr     Mittagspause
14.00 - 16.00 Uhr     Zenitales Licht Praxis, Kontrast, Blending Praxis (Mantel)
16.00 - 17.30 Uhr     Holz
17.30 - 19.00 Uhr     True Metal Silber/Gold 
19.00 - 24.00 Uhr     Abendessen, Austausch, freies Arbeiten

SONNTAG
10.00 - 11.00 Uhr     Oxidation, Metall Finish  
11.00 - 13.00 Uhr     Farbige Rüstung 
13.00 - 14.00 Uhr     Mittagspause
14.00 - 15.30 Uhr     Haut (Gesicht)
15.30 - 16.30 Uhr      Leder
16.30 - 18.00 Uhr      Effekte, Blut, OSL, Freehands etc. 
18.00                    Abbau 



3. Materialliste

Gestelltes Material pro Teilnehmer:
- Workshop Figur
- viele verschiedene Materialien zur Basegestaltung
- Holzsockel zum Malen
- Anteil an Grundierspray
- Blisterschwamm

Benötigtes Material, um das sich jeder Teilnehmer selbst kümmern muss:
- Nasspallette
- eine Packung Milliput Standard Yellow
- Zangen (Seitenschneider, Biegezangen, etc. )
- Handbohrer mit Bohrköpfen verschiedener Größe (0.1 mm - 1.5 mm)
- Cuttermesser bzw. Schnitzmesser bzw. Skalpell aus Metall
- Wasserbehälter (am Besten 2)
- Tischlampe zum Malen mit Tageslicht Birne
- Stifte zum Schreiben und Notizen machen
- Notizblock oder Notizbuch
- Multisteckdose (4fach, 8 fach... nie verkehrt...)
- BlueTack oder Pattafix samt einer weich gepolsterten Box
- Pinsel: 0, 1, 2 der Firma Windsor & Newton (Serie 7 Standard), Games Workshop Detail und Fine Detail Brush, 1 alter Ranzpinsel, 1  Pinsel für Bürstarbeiten – je qualitativer der Pinsel, desto besser
- Farben (GW, Vallejo, was ihr eben benutzt)


4. Anreiseinformationen

Anfahrt nach Trier...
… mit dem Auto
Für die Anreise mit dem eigenen Auto ist der Routenplaner von map24.de zu empfehlen.
Zieldestination:
Walramsneustrasse 2b 54290 Trier

Anfahrt nach Trier...
… mit der Bahn
Zugverbindungen werden am einfachsten mit der Online-Fahrplanauskunt der DB
ermittelt: http://www.bahn.de/



5. Infos zur Unterkunft und Verpflegung

Unterkunft:
Der Ort des Workshops ist sehr zentral in der Innenstadt Triers. Jugendherbergen und Hotels sind zur genüge vorhanden.  Zb. ein Mercure Hotel 5 min Fussweg. (www.mercure.com) oder der Warsberger Hof direkt gegenüber der Location ( ca 20 Euro pro Übernachtung:  Tel: +49 (0) 65 19 75 25-0)

Verpflegung:
Am Veranstaltungsort gibt es Getränke und Snacks wie Schokoriegel, Chips, Limo/Cola.  Ansonsten ist ein MacDonalds in nächster Nähe, sowie Subway, Dönerbude, Chinese, Frittenbude etc.  Während des gesamten Wochenendes gilt Selbstversorgung.



6. Minderjährige und Haftunsausschluss

Minderjährige:
Diese können nur mit Einverständniserklärung ihrer Eltern teilnehmen. Ein entsprechendes Schreiben ist diesbezüglich mitzubringen.  Von den Eltern unterschrieben versteht sich ;P

Haftungsausschluss:
Die Organisatoren des Workshops übernehmen keine Haftung für Personen- und Sachschäden. Eine gepflegte Ausdrucks- und Verhaltensweise versteht sich als selbstverständliche Voraussetzung...



7. Zur Anmeldung und der finanziellen Abwicklung

Anmelden?
Am besten und einfachsten ist sich hier In den Comments zu melden oder eine email an simon.elsen@gmx.de schicken. Feste Teilnehmer sind dann jene, die den Betrag überwiesen und von mir als fest eingetragen bestätigt sind..

Finanzielle Abwicklung?
Die Kurskosten belaufen sich für Unkosten des Workshops auf 85,00 EUR pro Teilnehmer.  Anmeldungen werden in der zeitlichen Abfolge abgehandelt und eingetragen. Es besteht aber eine Nachrückerliste, welche bei Absagen ebenfalls der Reihe nach abgehandelt wird. Die Kurskosten werden nach einer Anmeldung bitte schnellstmöglich überwiesen.Wer sich zusammen mit einem Kumpel anmeldet sichert sich und seinem Kollegen jeweils 10 Euro Rabatt.

Betreff: Name + 5th Dimension Workshop Katan
zb. Max Mustermann 5th Dimension Workshop Katan

Die Kontoverbindung für die Kurskosten lautet:

Simon Elsen
Sparda Bank Suedwest eG
KTO: 0100258925
BLZ: 55090500

Die Kursgebühren bitte bis zum 15.09 auf das Konto überweisen, ansonsten wird der Platz für die Nachrückerliste freigegeben...

Sollte jemand die Workshopgebühren schon überwiesen haben und kurzfristig nicht teilnehmen können, so wird ein Betrag abzüglich einer Stornogebühr zurücküberwiesen und ein Paket an Material für denjenigen bereitgestellt, welches Anteile am Material und Workshopminiatur enthält.



8. Teilnehmerliste

Grün markiert sind alle diejenigen, die bereits gezahlt haben und damit sicher teilnehmen.
Orange markiert all jene, deren Plätze reserviert sind, jedoch noch überweisen mögen.
Rot markiert sind alle freien Plätze

0. Kursleitung - Simon Elsen
1. Pascal Urgiero (Ladenleiter Spielbar) 
2. Arac (Tabletopwelt)
3. Valentino Andorno (per Mail)
4.  Lydia Rößger
5.  Helfrich Roth
6. Lamdar (Tabletopwelt)
7 .Boris Schumacher (Tabletopwelt)
8. Moscherboy (Tabletopwelt)

9. Spielmann
10. Emelie Rößger
11.Manuel "Goldmund" Hautz (Tabletopwelt)
12.Norman "no_subject" Schlenther (Tabletopwelt)
13.
14.
15.
16. 


Nachrücker:

1.
2.
3.
4.
5.

Und hier der Workshop in den Foren:

Das Bemalforum

Tabletopwelt

GW Fanworld

4 comments:

  1. KRAAAASS für 2 Tage 85 €. Dafür kriege ich wo anders drei Tage und nen großen aus der Szene....

    ReplyDelete
    Replies
    1. Da alles bis auf Malmaterial gestellt wird ist das reine Kostenabdeckung. Und ohne jetzt eingebildet klingen zu wollen, warum sollte sich Katan nicht als "großer aus der Szene" sehen dürfen? Weil er zu schnell gut geworden ist?

      Ich finds prima das er sowas anbietet, ob man teilnimmt oder nicht ist jedem selbst überlassen.

      Delete
  2. Wenn du genau nachschaust wirst du feststellen dass die 3 Tages Workshops meist ab 115 Euro loschen, es Freitags erst ab 17 Uhr losgeht und Sonntag meist gegen 15 Uhr Schluss ist. Einen "Großen" der Szene kann ich dir leider nicht bieten. Letztendlich muss jeder selbst entscheiden ob es einem Wert ist oder nicht :)

    ReplyDelete
  3. Und auch ziemlich peinlich sowas anonym zu posten.

    Mir soll er mal erklären, was hier bei diesem Workshop beispielsweise die 180 € rechtfertigt:

    http://www.das-bemalforum.de/showthread.php?t=13287

    Keine Frage, sicher ein starker Workshop, aber wenn Stefan Rath 180 € verlangen kann, dann kann Simon Elsen sicher auch 85 € verlangen.

    ReplyDelete