Ultramarines and DSLR Test

Here you can see my first test with a DSLR camera. I hope you like the pics and the project. In the next few weeks you see more :).








Games Day France 2012

I found some nice links to footage for the last Games Day in France on www.das-bemalforum.de.

Thank you Misters Matt Cexwish and Bloodmaster for your nice posts!
And thanks to all, how made these cool photos!

La Bistoufly Team (Facebook)

Painting E-Doll (Facebook)


Gail Pagaille (Facebook, on picture #28 you can see my personaly famous. 
An oldschool Hero Quest Display! )

The Slayer Sword goes to Bruno Lavallee 

Congratulations to all winners and!

Iron Snake Champion - some WIPs

Hello everybody!

Here are some WIPs of my current paintjob. It´s a champion from the Iron Snake chapter and is based on the Forgeworld Games Day Model 2011. It´s a cool project, because i like the MkIII Boarding Marine very well. The Iron Snakes prefer to fight with hand weapons like spears and swords, and that was a good argument to convert the marine with the Javelin.

First version:
a

The new weapon:

The base: 

And here we have the current status:



If you want know more about the Iron Snake chapter, use this link to http://wh40k.lexicanum.com


So far as far, that´s it. Enjoy your day, and don´t forget: After mondays, there are other days ;)

Siggi

Bloggernews #1: Competitions, Reveloutions and Art-book

Hello Paintaholics and Bloggerfriends!

It was very, very quite in the last weeks in the 5-th-dimension. All of us were very busy in effects of family, business and study. But i had a lot time to think about some essential things. Since we founded our blog, we lost one focus on that, what was the main reason of the doing. All of us decided to join the 5-th-dimension, because we would built a community, an union in our lovley hobby. As we did this, we are where and what we are now, and it´s nice to be a part of the group. But there are more people outside in this community, and i think it´s time that we must support each other. To do a step in that direction, i had the idea to write some Bloggernews (and other things as blogs) about the painting scene in the future in irregular intervals. and it is a good start to this now because in these days, there are so much interesting activities in our small miniature world.

Art-Books:
I will start with an awesome project by our friends from the banana-jungle. I´m sure the most of you noticed  the indiegogo-action by Roman and Raffa from the Massive Voodoo Crew, but for all how missed it, watch the video and take look on the page. There are no doubts, that they cross the boarder about 12.000 € in the next hours - and this in just a few days! Support the boys and make sure that you get one of the wonderfully books, stickers and more!



Competitions:
The next announcement is a further more great project from the Massive Voodoo team. I think it could be one of the biggest online painiting competitions for all of us :) The rules and conditions of participations are easy to handle and the medals and prizes are BANANALICIOUSLY! Thank you MV for the probably coming flood on minis and photos of it from the particpants. Your competion is an added value for all of us :)



And another thanks to our follower Mr. Lee! He spotted a nice competition in the web and posted it on www.brushbrothers.de  were i read it. We speak about the Kingdom of death contest on WAMP. I know that the minis are not made for everybody and they can be very obscure (watch out the 'Penismonster'), but i like them ver well :) A big feature of the contest, is that you win a price just when you entering the KoD store. Then you get 25$ credit for the store. And of course, the other prize are awesome too, because you can win all releases of KoD in 2013! Here are some mins from the company:


Check out under: http://www.wampforum.com

Last but not least, there is a small and creative contest here in Germany from our withblogger Tuffskull. The paintmaster has three categories: Photos, 28mm and open modelling. I like the idea of the open categories, because there is a lot space to do whatever you wan´t :) But paint fast, the competition ends at the 1st November!


Revuloutions:
What does the 'President' Mr. Zaphod himself planing? There are some mysterious announcement on his blog mastermini.net :)


Reviews:
Last week the the crew from 'dieVincis' did a review week. Almost every day, there was one mini or other hobbystuff, which got an small but adequate review about it like THAT ONE. But i recommend you a look to the whole blog, because 'dieVincis' do always a good job!





At first a talked about an union, a painting community. YOU can be a part of it! If you find a nice blogpost, or maybe you have an own blog and would like to support it more than nowt, than send me an email to 
barfrau@5-th-dimension.com
and i publish it at the next Bloggernews in the 5-th-dimension!

Let´s work together and enjoy your day!

Siggi



Some more Necrons

Here are some more Necrons. I hope you like it :). More Pics you can see in my Gallery and in progress :).

 
 
 
 
 

Malworkshop mit GeOrc

Mich überrascht es, dass der Malworkshop von GeOrc nicht ausgebucht ist. Ich hoffe es finden sich noch weitere Malwillige, da ich diesesn Workshop nur empfehlen kann. Ich hab meine Versuche als Vitrinenmaler bei Georg gestartet und sowie auf seinen Fortgeschrittenen Workshop. Er kann seine Technik wirklich toll vermitteln und kann es nur jedem ans Herz legen daran teil zu nehmen. Zudem haben sich noch zwei Specials Guests angemeldet die zudem Gastseminare halten. Für mehr Infos einfach hier klicken.

Vielleicht als Anregung hier meine Mini vom ersten Workshop ...
 
 

und vom Fortgeschritten ...
 
 
 
 
 
 


Und für diejenigen die deswegen unentschlossen sind, da ihnen der Malstil nicht zusagt, kann ich nur sagen man lernt deswegen auch genug und ein paar andere Farben später zu benutzen ist ja kein Problem ;).

Games Day Italy 2012


So I am back from the GD Italy and I was a so so great event/weekend and I want to visit it again but I don't know in which year. Many thanks to the Italian painters for the nice hospitality and to Simon (Simon m.) and Harald (moses) ... aka the Rasta Space Marine and presidente of Nerdistan ... arrrhhhhhhhh!!!! ...

My favorite was the way to the painters dinner :)... after the fourth try we arrived the pizzeria. The gnocchi fritto was a very great taste ...


 ... but you need bigger glasses for your beer ;) ...

 after the dinner its nerd time ;).


The longest queue was not at Forgeworld ... no it was for sausages and food ...


... also for the GW staff ...

 
... but forge world had no more interesting miniatures to buy. But I'm looking forward to this nice Goblin ...


And big thanks for the salame. Its a very nice tradition.


For more nerd time Volomir, Harald and I signed us up for the Scratch Demon and it was very funny. I don't know who won but here is my little fun project.


In Italy there are fewer painter but all painters have more entries and so is the level very high. I think the Lord of the Rings category was the "worst". I very happy and
astonished about my two final pins. My Radagast was my oldest miniature and got a pin :D its so crazy but the painiting style of him was the nearst I have to the Italian painting way.
 
The Golden Demon winners you can see here in this order gold, silver and bronze.

Warhammer 40,000 Single Miniature

Warhammer 40,000 Squad
 
  
Warhammer 40,000 Monster

Warhammer 40,000 Vehicle

Warhammer Single Miniature
  
Warhammer Regiment

Warhammer Monster

Duel

Diorama

The Lord of the Rings Single Miniature

Open

 Congratulations to all the winners and especially to the Slayer Sword winner.


At the end of the Nerd Tour 2012 ...


In the next few days I want to make also some better pics of my latest projects but now you can see the pics from the GD Italy first ;). 


I'm sorry that this is in German but I don't have enough time to write more :).

Da es für viele sehr interessant ist wo die Unterschiede liegen hier mal ein kleiner Überblick.

Unterschiede zum Games Day Germany:
  • Ist viel viel kleiner, dafür steht man auch nirgends an außer wenn man was zu essen will ;). Sogar die Forgeworldschlange gab es nicht, aber dafür gab es auch alle interessanten Miniaturen nicht mehr zu kaufen :D.
  • Es sind auch viel weniger Maler vor Ort und eigentlich nur Italiener. Wir drei + Volomir waren die Ausnahmen. Dafür geben alle Maler in sehr vielen Kategorien ab, wo dann auch so Fragen wie an Simon kamen, „wie nur zwei Beiträge?“.
  • Liegt für die Italiener sehr zentral wodurch die meisten direkt Anreise und Abreisen, wodurch ein Paintersdinner und anschließender Hotellounge wie in Köln nicht zustande kommt bzw. nur in einem sehr kleinem Rahmen, aber war super chillig.
  • Es gibt tolle Sitzmöglichkeiten durch das Auditorium und macht die Verleihung der Demons zu einem sehr tollen Event.
  • Abgabe war leichter geregelt als in Köln und auch sinnvoller.
  • Ist näher als Köln, wenn man in Österreich oder dem Südöstlichen Bereich Deutschlands wohnt :D.
Da es ja für viele interessant ist einen Golden Demon zu gewinnen, hab ich hier mal meine Erfahrungen von meinen 3 (2 Germany, 1 Italy) besuchten GDs zusammengefasst. Ich für meinen Teil hab dieses Jahr unglaublich viel über das Malen und Malstile gelernt und bin ein Maler der einfach sein eigenen Kopf und Malstil hat. Wenn ich nächstes Jahr Zeit finde für einen Games Day, werde ich aber mal speziell meine Beiträge darauf ausrichten. Denke werd mich aber mal auf ein Projekt einschießen und mal das beste rausholen, was für mich möglich ist :).

Hier noch eine Übersicht wie ich etwa die Golden Demon Malstile einschätze, wenn man das Ziel hat zu Gewinnen.

Malstil Golden Demon Italy:
  • sehr Comichaft und sauber (keine Pigmente wie Staub etc auf der Mini selbst., höchstens mal Blut)
  • weniger Kontrast, wirkt auf die Weite oft etwas flach, dafür ist es sehr schön anzusehen wenn man sehr nah hingeht
  • oft sehr überladen mit Freehands, wodurch es auch nicht möglich ist soviel Kontrast in die Miniatur rein zu bringen
  • Alles rein Matt und fast nur NMM, sogar Schleim und Dreck ist in der Regel nicht mit Glanzlack bearbeitet.
  • Wenn kein NMM, ist das Metal sehr Kontrastarm und wirkt fast wie aus dem Topf gemalt.
  • Bases sind auch gerne mal sehr voll, aber nicht ganz so wie in Deutschland, aber irgendwie meistens sehr sauber (comichaft)
  • Umso sauberer die Blendings und feiner die Linien, desto eher kann man was gewinnen. Also mal wirklich ein Malwettbewerb. Atmosphäre wird denke ich eher zweitrangig gewertet und geht schon sehr in Richtung GW Stil.

Malstil Golden Demon Germany:
  • Viele Beiträge sind mehr auf Realismus und etwas mehr auf "Dreck" (Schleim, Staub, etc.), dennoch auch Comicstil, aber mit mehr Kontrast.
  • Freehands kommen immer mehr, aber wenn eher auf Bannern und nicht über die komplette Miniatur
  • Bases sind total übertrieben und voll geladen, findes meinstens jedenfalls sehr toll. Ist oft dadurch eine tolle Atmosphäre vorhanden.
  • Zenitales Licht wird oft bei Gewinnerbeiträgen komplett ignoriert
  • Es wird nicht das höchste Mallevel gewertet sondern nur was durchwegs mit dem selben Mallevel gemalt wurde. Soll heißen, lieber alles schlechter anmalen, als sich auf einen Punkt zu konzentrieren und den Rest schnell zu malen. Das macht es für viele immer mal wieder nicht nachvollziehbar warum wer gewinnt. Aber natürlich gibt es auch Beiträge die auf sehr sehr hohem Niveau komplett bemalt sind und diese haben natürlich bessere Chancen ;).
  • Aufgrund des zuvor genannten Punktes sollte die Wahl der Minitur sehr klein sein, da bei größern Miniatur die Fehlerhäufigkeit und unterschiedlichen Mallevels schnell vorkommen können. Es wird nunmal nicht nach Punkten gesucht sondern nach Fehlern, wodurch die Endergebnisse für viele etwas überraschend sind.
Ich für meinen Teil sag gleich mal soviel dazu, dass wenn man wirklich was reißen will, sich nicht auf seinen eigenen Malstil verlassen darf, sondern sich dem Games Day ein wenig anpassen muss. Es ist nunmal eine Veranstaltung von einem Unternehmen und dieses will natürlich auch seine Interessen vertreten. Wenn man das nicht will kann man auch so viel Spaß auf dem Games Day haben, aber für malerische Veranstaltungen sind dann doch eher Events wie der Herzog von Bayern gedacht, wenn man sich nicht diesesm Reglement unterwerfen will.

Ich bin jedenfalls sehr motiviert, was ich nach dem deutschen Games Day nicht war und hab wieder meine volle Malfreunde gefunden.

Best Regards Markus aka Malekith