1 Tages Blendingworkshop in München am 28. August 2012

So I am back from holiday and in the next few days it give some new pics :). Next week I make also a one-day-blendingworkshop in Munich. Sorry for the German but its a Workshop in German :).

Bin endlich aus dem Urlaub zurück und werd nächste Woche nochmal einen Tageskurs in Sachen Blending im GW geben.

Info dazu auch im Bemalforum bzw. auf den GW München Facebookseite.



Ziel: Blendinggrundlagen lernen, um effektiv schnell gute wiederholbare Ergebnisse zu erzielen
Zielgruppe: Alle die besser malen wollen, von totalen Anfanger bis zum Fortgeschritten. Jeder kann immer was dazulernen, auch wenn es nur eine neue Vorangehnsweise ist.
Termin: Dienstag 28. August von 10:30 - 19:00 Uhr
Teilnehmerzahl: Im GW nachfragen
Ort: GW München
Organisatior: Flo vom GW München
Preis: Regelt Flo von GW München müsst ihr mit ihm abklären
Anmeldebedingung: Nur wer von Anfang bis Ende dabei sein kann, falls es nicht voll sein sollte und Plätze frei sind kann auch ein Teilnehmer mitmachen der Frühergeht, aber den Anfang darf keiner verpassen.
Anmeldung:
Am besten telefonisch im GW München
Mini: Terminator, werd ein paar verschiedene Farbschemen zur Auswahl geben. Für komplett freie Farbschemen ist die Zeit zu knapp, aber es geht ja darum Farbverläufe zu üben :).
Soweit ich das mitbekommen habe werden da welche gestellt bzw. in der Teilnehmergebühr mit drin sein. Wegen mir könnt ihr gerne auch eine entgrateten (wirklich entgrateten!) Termi mitnehmen. Es muss aber einer aus den zwei standard Boxen sein und ohne zuviel Bitz dran, grade die freien Flächen sind mir wichtig! Ich würde einen Nahkampftermi bevorzugen.
Vorbereitung: Generell würde es nicht schaden vorher noch die angeben Links sich mal durch zu lesen, wäre zumindest eine gute Vorbereitung.
Materialliste: Skapel, ein neuer GW Standardbrush (oder besseres) oder größere Pinsel, GW Farben (neu wie alt), Wasserbecher, Wetpalette (irgendeine Tupperdose, Backpapier & Küchrolle nehm ich mit, falls wer die Tupperdose vergisst hab ich auch was für ein Provisorium dabei), Taschentücher

Grober Zeitplan:
10:30 - 11:00: Aufbau

11:00 - 12:00: Entgraten + Stiften für Holzsockel + Kleben & Positionierung + Erstellen einer Wettpalette + Lichttheorie + Grundieren

12:00 - 14:00: Farbenlehre (auf Wetpalette) + Fokus & Kontrast + Blendigtheorie + Pinselführung + Haltung + Blendings üben (jeder muss vor der Mittagspause schon gemalt haben)

14:00 - 15:00: Pause - kann jeder selber weiter machen

15:00 - 16:00: Blendings üben

16:00 - 18:00: Metallics & Wet-in-Wet (NMM, TrueMetal, TrueMetal-Hybrid, Theorie ist immer die gleiche nur verschiedene Farben)

18:00 - 19:00: OSL (Leuchteffekte)

19:00: Abbau

Auch wenn der Zeitplan voll aussieht und das ist er auch :), bekommen wir das an einem Tag hin.

No comments:

Post a Comment