Wurzel Tutorial


Grund
Heute heißt es "back to the roots"  Wurzeln in allen Größen und Formen sind ein toller Stoff um eure Bases oder Sockel zu gestalten. In diesem Tutorial dreht sich alles um die kleinste Variante.

Was wird benötigt?
- Normale Erde 
- Behälter
- Leim
- 28mm Blätter
- Pinzette

Schritt für Schritt
Zuerst nehme ich mir eine Schaufel voll Erde aus dem Garten und lasse sie trocknen. Dies ist eh immer eine
gute Idee da ihr die Erde zum Basing nutzen könnt (Tutorial). Diese füllt ihr dann in einen Behälter um sie
aufbewahren zu können.


Habt ihr das gemacht sucht ihr euch aus eurer Erde die feinen Wurzeln heraus die ihr nutzen möchtet. Eigentlich ist in jeder Ladung Erde eine ordentliche Portion feiner Wurzeln dabei.  


Diese klebt ihr dann mit Leim und einer Pinzette an eure fertig gestaltete Base. Ich nutze hierfür Leim da er komplett transparent aushärtet und somit nicht mehr sichtbar ist. Sollte die Klebestelle zwischen Wurzel und Miniatur später nicht mehr sichtbar sein könnt ihr auch Sekundenkleber nutzen.  Einige Maler kleben ihre Wurzeln lieber vor dem Grundieren schon an ihre Miniaturen und bemalen sie dann, Ich bevorzuge die Variante die Wurzeln nach der Bemalung zu befestigen da sie meiner Meinung nach nicht zu sehr vom Gesamteindruck abweichen.


Um den Effekt von feinen Zweigen noch zu verstärken nutze Ich Leim und eine Pinzette um Blätter im 28mm Maßstab an den Wurzeln zu befestigen. 

Ergebnis






2 comments:

  1. Anschaulich, kurz und prägnant mit aussagekräftigem Bildmaterial.
    Schöne Anleitungen!
    Und für die Menge gibt´s von mir ein Fleißsternchen dazu ;)
    Welche Farben hast du denn für die Baumrinde auf dem letzten Bild benutzt? Sieht gut aus.

    ReplyDelete
  2. Merci :P Oje die Baumrinde ist ala jarhead entstanden. Farben direkt auf der Base mischen alles ziemlich nass in wet in wet, spass gehabt aber keine Ahnung mehr was da alles drin ist. Ich glaub gegen ende hab ich viel gebürstet und dann wieder lasiert. Vallejo ivory und dann mit ner Mischung aus kommando khaki und codex grex.....irgdnwie sowas

    ReplyDelete