Tyraniden Tervigon Tutorial


Grund
Endlich ist das von mir lang geplante Tyraniden Tervigon Tutorial fertig. Seid Games Workshop den aktuellen Tyraniden Codex veröffentlicht hat sind Spieler gezwungen Ihre eigenen Umbauten für einige Modelle vorzunehmen. Da mich das Artwork des Tervigons im Codex nicht wirklich angesprochen hat, habe Ich mir ein eigenes Konzept überlegt. 

In diesem Tutorial möchte Ich euch Schritt für Schritt zeigen, wie Ihr euren eigenen Tervigon für eure Tyranidenarmee bauen könnt.

Was wird benötigt?
TEILE: 
- Ovalbase
- Goblin Arachnarok Spinne Körper
- Goblin Arachnarok Spinne Beine
- Tyraniden Carnifex Oberkörper
- Ein paar Zangenkrallen (Tyraniden Krieger Box) 
- Zwei Paar Sensenklauen des Tyraniden Trygons
- Einen alten Schwarmtyranten Kopf
- Zwei Schwanzenden "Klapperschlange" des Trygons
- Zwei große Chitinplatten (Carnifex Box)
- Eine Brustplatte des Tyraniden Trygon

WERKZEUG:
- Sekundenkleber
- Cutter
- Green Stuff
- Liquid Green Stuff
- Fön
- Modellierwerkzeug 1( Spitz) *
- Modellierwerkzeug 2 ( Rund) *
- Pinsel*
- Handcreme

*diese Werkzeuge werden für Dinge gebraucht, die in anderen Tutorials beschrieben werden. Diese Tutorials werden im Schritt für Schritt Teil verlinkt sein.

Schritt für Schritt
Ihr beginnt damit alle benötigten Teile für euren Umbau aus dem Gussrahmen zu nehmen und sie von Gussgraten zu reinigen. Dann nehmt Ihr euch den Spinnenkörper und klebt ihn mit Sekundenkleber zusammen. Schließt alle Löcher aus denen Spinnen krabbeln mit Green Stuff, bringt hier und da ein paar Details an ( Ihr könnt euch an den Fotos orientieren). Am Ende sieht euer Spinnenkörper in etwa so aus ( Das Green Stuf Gebilde hier noch ignorieren):






Als nächstes nehmt Ihr euch zwei gleiche Anteile Green Stuff und knetet sie gut durch. Ist die Masse durchgehend grün modelliert Ihr das Verbindungsstück zwischen Unterkörper und Oberkörper wie im nächsten Bild gezeigt. Ich begann mit einem Aluminium Ball als Kern und modellierte die Rippen nachdem das Green Stuff etwas getrocknet war. Für nähere Informationen für diesen Schritt könnt Ihr euch unser Tyraniden Rippen Tutorial ansehen. 

Wenn das Zwischenstück komplett ausgehärtet ist könnt Ihr es wie in den Bildern gezeigt mit Sekundenkleber an den Unterkörper kleben. Der Unterkörper ist somit fertig! 






Dann nehmt Ihr euch euren Carnifex Oberkörper zur Hand. Klebt ihn mit Sekundenkleber zusammen und befreit ihn von allen Gussgraten. Lücken können mit Green Stuff, Miliput oÄ. geschlossen werden. Die Schornsteine auf dem Rücken sind etwas kompliziert zu reinigen, da dort die Teile nie richtig zusammenpassen. Mit Geduld und Sorgfalt ist auch das zu bewältigen :) 

Seid ihr damit fertig nehmt Ihr euch wieder Green Stuff zur Hand und füllt damit die Schornsteine auf dem Rücken aus. Nehmt dann euer Modellierwerkzeug 1 ( spitz ) und drückt kleine Löcher in das Green Stuff wie auf den Bildern gezeigt. 


Lasst das Green Stuff aushärten und beginnt dann mit der Arbeit an der Vorderseite des Oberkörpers, indem Ihr die Stacheln des Carnifexes wegschneidet. Dann nehmt Ihr euren Fön und die Brustplatte des Trygons und erhitzt diese solange bis sie sich biegen lässt. Dies erfordert etwas Übung aber mit etwas Geduld werden Ihr merken wann Ihr das Plastik formen könnt. Ihr werdet ein wenig Druck benötigen aber passt auf, dass euch das Plastik nicht bricht. Lieber etwas länger erhitzen. Formt die Trygon Brustplatte solange, bis sie gut an euren Carnifex Körper passt. Möglicherweise müsst Ihr die untersten Chitinsegmente wegschneiden. Eine kleine Lücke wird auf jeden Fall bleiben. Diese könnt Ihr mit Liquid Green Stuff oder normalem Green Stuff füllen. Lasst das ganze trocknen und ihr seid mit dem Oberkörper fertig. 






Nun nehmt Ihr euch die zwei Schwanzenden des Trygons (Klapperschlangen-Style) und klebt sie in den Oberkörper wo später der Kopf sitzen wird. Etwas zurechtschneiden wird nötig sein. Passt dabei auf, dass Ihr das richtige Ende des Oberkörpers erwischt. Der Körper wird später umgedreht auf den Unterkörper geklebt, soll heißen der Kopf sitzt später dort wo normalerweise der Unterkörper des Carnifex wäre. 

Ich hoffe dieser Schritt ist verständlich, wenn nicht nehmt die Bilder als Referenz ( auch wenn man dort nicht alles gut erkennen kann). Die beiden Schwanzenden werden quasi übereinander geklebt. Hier wird wie schon gesagt etwas zurechtschneiden und positionieren angesagt sein. Eure Aufgabe ist es den Kopf später in einer natürlichen Haltung an den Körper kleben zu können. Der große Kopfschild des Tyrantenkopfes wird euch dabei etwas helfen da es nicht so viele Möglichkeiten gibt ihn anzubringen ohne irgendwo anzuecken. 

Habt Ihr den "Hals" fertig gebaut könnt Ihr den Kopf ankleben und die entstehenden Lücken mit Green Stuff füllen.  




Nun nehmt Ihr euch die vier Sensenklauen des Trygons und klebt Sie an den Unterkörper, wo normalerweise die Spinnenbeine sitzen würden. Beachtet dabei, dass die beiden hinteren Beine getauscht wurden. Das rechte Bein sitzt links und umgekehrt. Sieht besser aus und die Positionierung ist einfacher. Achtet auch darauf, dass eure Beine später noch auf die Ovalbase passen. 





Jetzt nehmt Ihr eure Spinnenbeine und schneidet sie an den Gelenken auseinander. Dann könnt Ihr sie nach euren Wünschen neu positionieren. Wenn Ihr zufreiden seid klebt sie wieder zusammen und füllt die enstandenen Lücken mit Green Stuff. Ihr könnt anschließend kleine Linien in die Gelenke modellieren um das Aussehen bestehender Tyraniden Modelle zu kopieren. Seht euch dazu einfach die Gelenke anderer Tyraniden Miniaturen an. 

Dann nehmt Ihr euch eure Zangenkrallen aus der Tyranidenkriegerbox, schneidet die Hände ab und klebt sie an die"Arme". Danach könnt Ihr diese Arme an eure Modell kleben. Wenn Ihr mit dem Positionieren der Arme fertig seid nehmt Ihr euch die zwei Chitinplatten aus dem Carnifex Gussrahmen und klebt sie quasi als "Schulterschutz" auf eure Arme. (Siehe Bild) 





Als letztes modelliert Ihr die Tantakeln wie in unserem Tentakel Tutorial beschrieben, klebt diese an euer Modell ( Siehe Bild ) und Ihr habt euren Tervigon fertig gebaut. Nun könnt Ihr noch ein Loch in den Unterkörper bohren um die dünnen Beine zu unterstützen, fixiert eure Miniatur auf der Base, macht eure Basegestaltung und Ihr habt ein verdammt cooles Tervigon Modell für eure Tyraniden Armee. 



Ergebnis










Solltet Ihr euch einen Tervigin nach diesem Tutorial bauen könnt Ihr gerne In den Comments Bilder eurer Arbeit posten :P 

Simon

6 comments:

  1. Aaalter Schwede das teil ist mal das Obergenialste Tyranidenmodell das ich bislang gesehen habe. VERDAMMT GROSSER HUT AB!

    Soooo uuuund zack Idee kopiert für die eigene Armee ^^

    ReplyDelete
  2. Danke :P Wusste gar nicht dass du auch zockst. :P Ja nehm den ruhig für deien Armee dafür ist das Tut ja online. Ich fang auch demnächst an deinen Contemptor nachzumachen xD

    ReplyDelete
  3. Herrlicher Umbau!

    Super Optik.
    Also alle Daumen hoch!

    An dem Nachbau werde ich mich auch mal versuchen... dann aber als Vitrinen Modell.
    Passt leider nicht in mein Armeedesign ;)
    (ja, mein Tervi sieht so ähnlich aus wie auf dem Bild... mit Carnifxstummelbeinen XD)

    ReplyDelete
  4. Großer Hut ab!! So sollen das Aussehen!! GW kann sich mehr als eine Scheibe von Dir abschneiden.

    ReplyDelete
  5. Kann man den auch irgendwo bemalt bewundern?

    ReplyDelete
  6. jep :) http://album.warpshadow.com/v/HiveFleetGarachnia/Daggoth/Fourth+Wave+Reinforcements/?g2_page=3

    ReplyDelete