Brick Tutorial


Reason
Today I want to show you how you can use 28mm bricks to build your bases or whole stone structures. Bricks are an easy and effective way of structuring your bases or sockets. You can add them as a surface, for example as a street or build them up to walls or complete buildings. Just imagine what you can do with bricks in real life :P

What do you need?
-Base/Socket - 28mm Bricks
- Common Earth/ Sand
- Super Glue
- Wood Glue

Step by step
I bought these 28mm Bricks at my local hobby and craftstore. A sack full of bricks costst between 3 to 5 Euro depending on the brand. I took a box and filled the bricks into it to get a better view about all of them. Not every brick is looking like another and its good to be able to easily search them for the size and form you need for your project.


Habt ihr das gemacht sucht ihr euch aus eurer Erde die feinen Wurzeln heraus die ihr nutzen möchtet. Eigentlich ist in jeder Ladung Erde eine ordentliche Portion feiner Wurzeln dabei.  


Diese klebt ihr dann mit Leim und einer Pinzette an eure fertig gestaltete Base. Ich nutze hierfür Leim da er komplett transparent aushärtet und somit nicht mehr sichtbar ist. Sollte die Klebestelle zwischen Wurzel und Miniatur später nicht mehr sichtbar sein könnt ihr auch Sekundenkleber nutzen.  Einige Maler kleben ihre Wurzeln lieber vor dem Grundieren schon an ihre Miniaturen und bemalen sie dann, Ich bevorzuge die Variante die Wurzeln nach der Bemalung zu befestigen da sie meiner Meinung nach nicht zu sehr vom Gesamteindruck abweichen.


Um den Effekt von feinen Zweigen noch zu verstärken nutze Ich Leim und eine Pinzette um Blätter im 28mm Maßstab an den Wurzeln zu befestigen. 

Ich habe diese 28mm Ziegelsteine in meinem lokalen Bastel und Modellbauladen gekauft. Ein Sack voll kostet  je nach Anbieter etwa 3-5 Euro. Diese Ziegel habe ich dann genommen und in eine Box geschüttet um bessere Übersicht zu haben. Nicht jeder Ziegel ist gleich geformt und daher lohnt es sich seine Ziegel leicht nach passenden Größen durchsuchen zu können.



Dann nehme ich mir einen Sockel oder meine Base und fange an Ziegel herauszusuchen die ich verwenden möchte. Gegebenenfalls muss ich Ziegel zurechtschleifen oder schneiden. Vorsicht jedoch bei der Bearbeitung: Die Ziegel sind aus Ton und können brechen. Ich lege die Ziegelsteine zuerst auf meinen Sockel und klebe sie erst dann mit Sekundenkleber fest, wenn ich mit der Anordnung zufrieden bin.





Auf diese Weise kann man ganze Steingebäude oder Mauern errichten. Entstehende Lücken können später mit normaler Erde oder Sand geschlossen werden. Einfach etwas Erde mit leim mischen und die Lücken füllen. 

I bought these 28mm Bricks at my local hobby and craftstore. A sack full of bricks costst between 3 to 5 Euro depending on the brand. I took a box and filled the bricks into it to get a better view about all of them. Not every brick is looking like another and its good to be able to easily search them for the size and form you need for your project. 




Then I take my Base or Socket and I begin searching for bricks I want to use. sometimes I have to bevel or cut them in shape in order to use them. But be carful when working with bricks because they're made of argil and can easily brake. I position them and only glue them when I am completely shure about the arrangement. I use superglue to finally glue the bricks in place. 




Going on like this you can create whole stonebuildings or walls. The arising gaps can be filled with common earth or sand. Just use wood glue and mix it with earth or sand to fill the gaps. 

Result




No comments:

Post a Comment