Greetings from New Zealand

Hallo zusammen!
Hoffe Ihr habt euch alle gut vom fröhlichen feiertagen erholt, seid satt und rund, und wart erfolgreich bei der Geschenkausbeute. Hier in Neuseeland wird Christmas erst am 25. zelebriert. Das grosse Geschenke verteilen beginnt bereits morgens. Als Deutscher kommen einem hier aber eh keine grossen Weihnachtsgefühle hoch. Wie auch bei lockeren 28 Grad ;)
Neuseeland ist unglaublich. Ein WOW-Effekt folgt auf den anderen. Wo Australien eher ein Spielplatz für alles mögliche ist, ist Neuseeland ein Extremo was Natur und auch Naturgewalten angeht. Das grosse Erdbeben in Christchurch Anfang des Jahres zeigt uns was damit gemeint ist. Die Stadt ist nach wie vor eine Geisterstadt. Vielen Leute ziehen weg, und man merkt vor Ort eine gewisse Depression. Zu allem Überfluss gab es vor ein paar Tagen wieder ein Erdbeben in Christchurch mit der Stärke 6. Es gab zwar keine Toten, aber das Land macht es den Menschen nicht einfach hier zu leben. Fast hätten wir auch nicht den Norden der Südinsel bereisen können, da es dort starke Überflutungen gab. Zu unserem Glück haben diese sich aber zurückgezogen.
Die Bilder die ihr seht, sind wieder sehr willkürlich gewählt und auch nicht in chronologischer Reihenfolge. Leider ist es kaum möglich mit den Bildern die Schönheit des Landes wiederzugeben. Zum Glück habe ich meine Freundin an der Seite. Da sie ausgebildete Fotografin ist, hat sie natürlich ein Auge für Landschaftsfotografie. Checkt doch ihr Seite mal aus unterwww.catherinegericke.com !

Einen guten Rutsch Euch allen zusammen!
























3 comments:

  1. Das sind wieder einmal sehr schöne Fotos! Zum Teil wirken sie surreal und stark bearbeitet. Aber genau das kann ich mir bei der vielzahl an tollen Bidlern nicht vorstellen.

    Weiterhin eine gute Reise mein Freund!

    ReplyDelete
  2. Absolut genaile Bilder! Sag einen schönen Gruß! Sie hat ein absolut gutes Auge für sowas!

    ReplyDelete
  3. Wirklich umwerfend :) - eine schöne Zeit euch!

    ReplyDelete