Erde benutzen


Grund
In diesem Tutorial geht es um die einfache und sehr günstige Methode eure Bases zu gestalten. Ganz nebenbei ist dies auch noch die beste Technik, da sie am natürlichsten wirkt. Wozu teure Produkte kaufen die im Endeffekt eh nicht natürlich aussehen wenn man von draußen Erde umsonst bekommen kann.

Was wird benötigt?
- Zu bestreuendes Base
- Dünnflüssiger Sekundenkleber / Leim bei großen Flächen
- Handschuhe
- Getrocknete Erde

Schritt für Schritt
Ich benutze ganze einfache Blumenerde. Ich hab sie einfach schön verteilt in einem größeren Behälter und trocknen lassen Beschleunig lässt sich der Prozess in dem man das Behältnis auf die Heizung oder in die Sonne stellt. Ansonsten wenn es dringend trocken werden muss gibt es auch noch den Backofen in dem Fall bei niedriger Temperatur backen :).

Am besten sollte man in einem gut gelüfteten Raum oder draußen arbeiten wenn man mit Sekundenkleber antiert. Eine Atemschutzmaske (keine Staubschutzmaske) kann auch nicht schaden sowie eine Schutzbrille.


Ich streu einfach die Erde über das base von oben nach unten und schau wie sie fällt. So versuch ich einen natürlichen Effekt zu erzielen. Also einfach Leim und dann Sand/Erde drauf würde einfach etwas komisch wirken und nie einen so natürlichen Effekt erzielen.

Hier hab ich noch in dem Fall ein paar kleine Wurzeln mit drauf geschmissen :).

Dann einfach über das Base kleine Tröpfchen dünnflüssigen Sekundenkleber geben und sie einziehen lassen.
!!Achtung: Keinen Aktivator in dem Fall benutzen, das würde genau den Effekt zerstören!!
Also einfach stehen lassen und warten. Wenn das Ergebniss noch nicht dem gewünschten entspricht, wiederholen :)!

Bei Großen Flächen Misch ich Leim mit bischen Wasser und trag die Mischung auf das Base auf und streu die Erde drüber, wo ich eh schon weiß dass dort Erde hin soll. Aber an stellen wo es wieder natürlich fallen soll nutze ich den dünnflüssigen Sekundenkleber.
 
Ergebnis

Und dann auch noch in der grundierten Form.

No comments:

Post a Comment