Frage & Antwort


Falls ihr irgendwelche Fragen habt könnt ihr sie gerne stellen und einer von uns versucht sie so weit als möglich zu beantworten.

16 comments:

  1. baue gerade einen orck flieger um.
    was oder wie kann ich material hier plastik profile so bearbeiten bzw. bemalen das sie das entsprechend orkische finish bekommen..?
    für tips währe ich dankbar ....

    SILVER NEC

    ReplyDelete
  2. Hi,

    ich würde mir zum einen Plastikcards in der Dicke holen wie das Modell selbst und vielleicht noch paar dünnere Platten um etwas Abwechlsung zu kriegen.
    Kaufen kannst du die hier:
    http://www.modulor.de/shop/oxid.php/sid/d78b16c86e1d12ab91013488c462db25/cl/alist/cnid/A
    http://www.architektur-langenhagen.com/index.php/katalog/nlayer/3832-1-kunststoffe.html
    http://www.pk-pro.de/index.php?page=categorie&cat=89

    Ansonsten ist es halt wichtig vorallem bei Orks bzw. 40k viele Nieten unter zu bringen dazu gibts dann 4 Möglichkeiten:
    1. Fertige Nieten aufkleben
    Hab leider grad kein Link zur Hand, gibts aber zu kaufen
    2. Mit einer Lochzange oder ähnlichem Werkzeug
    http://www.das-bemalforum.de/showthread.php?t=9757&highlight=nieten
    Videotut von voodoo-crow dazu:
    http://www.das-bemalforum.de/showthread.php?t=9773&highlight=nieten
    3. Aufspritzen
    Gibt noch die Möglichkeit die Nieten aufzuspritzen, dabei werden die Nieten gewöblt und passen nicht unbedingt zum GW-Stil.
    http://www.gw-fanworld.net/showthread.php/167551-Do-it-yourself-Nieten
    4. Modelliermasse
    Die aufwendigste Methode ist die Nieten sich zu modellieren, idem man kleine Küglichen macht und vorsichtig aufdrückt.

    An Bemalung wird sich denke ich am besten das Weatheringtutorial von Katan dazu eignen um schnell einen guten Effekt zu erzielen.
    http://5-th-dimension.blogspot.de/2012/01/weathering-tutorial.html

    Hoffe das hilft dir weiter.

    Gruß Markus

    ReplyDelete
  3. vielen dank markus
    köntte ich vieleicht mal ein bild posten und Dir mal
    mein ork Flieger zeigen ? ob ich auf dem richtigen weg bin
    und mich nicht in kleinigkeiten versteige
    danke.

    gruß Bernd

    ReplyDelete
  4. ganz kurz wie schicke ich euch ein foto ?

    gruß Bernd

    ReplyDelete
  5. Hi Bernd,

    kann leider nichts einstellen bei Blogspot, dass man bei Kommentaren Bilder posten kann. Du kannst mir, bzw. die info Adresse geht an alle, eine Mail schicken. Weiß grad nicht ob man vielleicht noch was auf Facebook einrichten kann, aber wüsste grad nicht wie. Ansonst gibt es halt noch die Möglichkeit, dass du ein Bild hochlädst und den Link hierzu postest.

    Gruß Markus

    ReplyDelete
  6. hO MARKUS
    ICH HABE MIR BEI FLICKER EIN ALBUM ANGELEGT;UND EIN BILDER EINGESTELLT:
    VERSUCHE ES DOCH MAL EINZUZSEHEN nec2013. sag mir doch bitte deine meinung
    danke bernd

    ReplyDelete
  7. Hi Bernd,
    kann bei der Gallerie leider keinen Orkflieger finden, sondern nur ein paar Space Wolves.
    Gruß Markus

    ReplyDelete
  8. hi Markus,

    ich habe es geschafft meine ork flieger ,( Modell ist zu 90% fertig kommt noch eine base dazu) bilder in flickr zustellen .
    adresse nec2013 (album in progress).über einen blick usw. würde ich mich
    freun .( wie fandest du die spw.?) sorry die bilder sind vom handy.
    danke
    gruß bernd

    ReplyDelete
  9. hallo Markus

    alles okay bei Dir ? wenn Du mal zeit hast kannste ja mal auf meine Fotoseite bei Flickr schaun .Würde mich über tips und Meinung feuen

    grrüße Bernd

    ReplyDelete
  10. Hi Bernd,

    keine Angst ich antworte schon immer, aber hab leider nicht immer so schnell Zeit.

    Generell, wäre es schön zu wissen was dein Malziel, deine Malerfahrung (auch eventuell Workshopbesuche) und ob es Spielminis oder Vitrinenminis werden sollen. Dazu wenn ich Kritik schreibe muss ich halt sagen das ich mich damit leicht mal eine Stunde beschäftige. Ich meine es immer nur als Verbesserungsvorschläge auch wenn ich dabei vielleicht etwas schroff klinge.

    Zu deinen Minis:
    Ich gehe mal davon aus das es sich um Spielminis handel soll. Dafür finde ich sie auf alle Fälle ausreichend, aber sind auf alle Fälle ausbaufähig.

    Als ersten Tipp würde ich dir geben die Minis richtig zu entgraten, das zieht jede Mini immer runter. Hab dazu auch ein Tut geschrieben.

    Zweitens wäre meine Frage, grundierst du deine Minis? Sieht für mich leider so aus als wäre das nicht der Fall, da die Farbe zum Teil nicht richtig hält bzw. Metall zu sehen ist und etwas fleckig wirkt. Die Grundierung hat einfach als Vorteil, dass die Farben besser halten.

    Denke aber generell, dass du einen zu kleinen Pinsel nutzt, da der Farbauftrag oft sehr unregelmäßig ist. Würde dir dazu einfach mal eine größeren Pinsel nutzen und versuchen den Pinsel nicht zu oft neu anzusetzen, damit wird der Farbauftragwesentlich sauberer.

    Was die Minis immer noch sehr aufwärtet wäre ein Darklining damit man die verschiedenen Parts von einander Abgrenzen kann, wirkt sonst einfach ein wenig flach. In manchen Fällen reicht es auch einfach ein wenig zu tuschen, kommt halt auf die Ziele an.

    Und natürlich noch die Katen zu akzentuieren das braucht einfach das Auge um die Minis besser auflösen zu können.

    Der Flieger schaut doch schon ganz gut aus, aber auch hier die selben Punkte wie zuvor. Zudem wäre es für das Weathering glaub ich besser wenn du einen Blisterschwamm nutzen würdest damit es natürlicher (chaotischer) wirkt.

    Hoffe das hilft dir erstmal weiter :).

    Gruß Markus

    ReplyDelete
  11. Hallo Markus;
    danke das Du dir zeit genommen hast,Mein Malziel ist es irgend wann mal ein Modell in Vitrinenstandart zu erstellen.Da ich meine Technik mehr oder weniger vom Ausprobieren und aus Büchern habe ist mein Maßstab halt ausprobieren und aus den Fehlern lehrnen . Deshalb bin ich auch froh das ich einen Miniaturenmaler gefunden habe den ich auchmal fragen kann und der auch vernüftige Antworten und tips gibt.An Motivation und Ideen mangelt es mir zum glück nicht ,und das thema Workshop ist schon ein thema für mich.Welche kann man den in die nähere auswahl ziehen ?
    zu deiner Antwort auf frage zwei ,ich grundiere meine Minis immer und
    die abblätternde Farbe war eigendlich erwünscht ( mit Rubbelkrepp rumprobiert usw.) ;) ansonsten würde es mich freuen dich weiterhin nerven zu dürfen !

    Gruß Bernd

    ReplyDelete
  12. Hi Bernd,

    tut mir nochmal Leid für die späte Antwort, aber momentan geht alles drunter und drüber...

    Workshops kann ich dir eigentlich alle empfehlen die wir auch unter Workshops angeben habe. Auch wenn dir von einem Maler der generelle Malstil nicht so gefällt, denk einfach dran die können auch anders, wenn du z. B. kein NMM malen willst kannst du dann True Metal natürlich machen usw.

    Kannst mich gerne weiter Fragen, aber wie gesagt können Antwort auch mal dauern, vorallem über den Sommer oder vor Wettbewerben wie GD oder Herzog :).

    Gruß Markus

    ReplyDelete
  13. hallo Markus,
    danke für die Antwort,melde mich wieder !
    und viel glück auf den Wettbewerben (freue mich auf die Ergebnisse)
    Gruß Bernd

    ReplyDelete
  14. hallo Marcus;
    wie war der Games Day, konnte leider nicht dabei sein.! schade.
    ich hoffe er war wie immer ein erlebnis.

    grüße Bernd

    ReplyDelete
  15. Hi Bernd,
    ja war ech überrascht wie viele am Demon teilgenommen haben und bin mit meinem Ergebnis zu frieden. Ansonsten hat ja Siggi ein schönen Artikel verfasst der den GD beschreibt.
    Gruß Markus

    ReplyDelete
  16. Macht Ihr auch Malprojekte einer Armee?

    ReplyDelete